Aus der Geschichte:

Am 25. Mai 1992 wurden die Aare Jätter im Beisein der ersten 12 Aktivmitglieder gegründet.

Nachdem wir in den ersten Jahren als "wilde" Gugge die städtische und regionale Fasnacht belebt hatten, wurden wir auf die Saison 95/96 hin, in die GUSO aufgenommen. Von da an waren wir offiziell an der Solothurner Fasnacht dabei und sind da hoffentlich nicht mehr wegzudenken.
Jedes Jahr heisst es von Neuem: Kostüme nähen, Masken basteln, proben, proben, proben und Vieles mehr.
Wir freuen uns jedes Jahr riesig auf die spezielle Stimmung der Solothurner Fasnacht mit den Umzügen, Gassenkonzerten, Auftritten in den heimeligen Beizen, dem Stadttheater sowie am Drumgugulalapfiff, dem (VIP)-Abend für die Solothurner Fasnacht.

Mittlerweile hat sich unsere Mitgliederzahl bei 25-30 Aktiven eingependelt, und freuen uns immer sehr über Verstärkung. Hast Du Spass an der Musik und am Vereinsleben ? Dann komm doch auch zu uns! Siehe Bewerbungsformular.

Mit Guggenmusikerfahrung kannst Du bereits ab 16 Jahre bei uns mitmachen.

Wir proben wöchentlich (Ende August - Fasnachtsbeginn) am Mittwoch Abend ab 20:00 Uhr im Raum Solothurn.

Aktivitäten:

Nebst den Fasnachtsvorbereitungen, Proben und einigen Auftritten freuen wir uns auch immer sehr auf:

- Unser Sommer-Fest, welches jedes Jahr stattfindet.

- Das Märet Fest Solothurn, an dem wir jedes Jahr eine Bar haben.

Gerne kommen wir auch zu Deinem Fest, Geburtstag, Hochzeit, usw. Füll dazu das Auftrittsformular aus und wir werden uns umgehend bei Dir melden.

Musik:

Ob Rock, Pop oder auch mal was Ruhiges, wir spielen quer Beet und freuen uns immer wieder riesig darauf, uns an neue Stücke zu wagen.

Jährlich bereichern wir unser Repertoire mit rund 4-5 neuen Liedern und trennen uns demnach auch immer wieder von ein paar älteren Songs.